Die Corcovado Bahn
Eine Fahrt mit der malerischen Corcovado Bahn zum Cristo Redentor gehört zum touristischen Pflichtprogramm von Rio de Janeiro. Die 1884 durch Kaiser Dom Pedro II von Brasilien eingeweihte Bahnlinine wird jährlich von etwa 600.000 Besuchern genutzt und besitzt ein eindrucksvolles Portfolio von prominenten Fahrgästen, von den Päbsten Pius XII und Paul VI  über Albert Einstein bis zu König Albert von Belgien und Prinzessin Diana von England, um nur wenige zu nennen.

Startpunkt der Fahrt ist die denkmalgeschützte Station der Corcovado Bahn im Stadtteil Cosme Velho, unweit von Botofogo und Laranjeiras (siehe Karte weiter unten). Die Estação do Cosme Velho, kürzlich komplett restauriert und erweitert, verfügt neben zahlreichen Geschäften über einen Kulturbereich mit Ausstellungsstücken zu Geschichte der Bahn und der Stadt. VIP Räume und VIP Wagons für Charterfahrten werden ebenfalls angeboten, ein Service der in Rio de Janeiro oft auch für Präsentationen und Geschäftstreffen genutzt wird.

Auf dem Weg zum Gipfel des 700 Meter hohen Morro do Corcovado durchquert die knapp 4 Kilometer lange Strecke den exotischen Tijuca Nationalpark und überwindet dabei Steigungen von bis zu 30%. Der 1961 eröffnete Park umfasst 40 km² des Tijuca Regenwaldes, der sich über weite Teile der für die Szenerie von Rio de Janeiro so typischen Steilhänge des Tijuca Massivs erstreckt. Der Nationalpark ist weitgehend naturbelassen und gilt als der drittgrösste Stadtpark der Welt. (Der grösste, der Parque Estadual da Pedra Branca, liegt ebenfalls in Rio de Janeiro). 


Adresse & Kontakt

Rua Cosme Velho 513, Cosme Velho, Rio de Janeiro
 +55.21.2558-1329

Lage:
U-Bahn bis zur Haltestelle Largo do Machado (siehe Plan weiter unten)
Buslinien 422 und 498 ab Praça Quinze de Novembro (Praça XV) bis zur Haltestelle St. Judas Thaddeus 

Betriebszeiten
Montags-Sonntags 8:30 bis 19:00h, alle 30 Min.

Preise & Tickets:

R$ 36 hin und zurück, Kinder untr 6 Jahren frei.
(American Express, MasterCard, Visa, Visa Electron)
Tickets Online: www.ticketronics.net/

Fahrtdauer: 20 Min.

Fahrtgeschwindigkeit: 12-15 kmh

Kapazität:  360 Passagiere pro Stunde

Gewicht (Zugmaschine und 1 Wagon):  36,8 Tonnen


comochegar.jpg